Warum werden Tuner Tuner genannt?

"Ich höre mich gerne wie eine Stimmgabel an!" Nun, ich habe einige Informationen darüber. Ich musste lange suchen, um einen Weg zu finden, den Klang des Tuners zu beschreiben. Ich musste mir viele Papiere anschauen und fand heraus, dass die Leute manchmal Tuner mit einem Tunernamen beschreiben. Ich fand Folgendes: Das Wort Tuner ist eine Falsche Bezeichnung. Es ist ein Name für das Frequenzband, keine Frequenz. Der "Tuner" eines Röhrenradios ist die Stimmgabel (ein Gerät, das die Stimmgabel in eine Stimmgabelform biegt, so dass nur die gewünschte Frequenz erreicht wird). Viele Jahre lang habe ich den Begriff Tuner verwendet. Ich änderte es in tuner in einer Arbeit namens "The Tuner" (J. M. W. Kappeler, Editor, J. M. Im Gegensatz zu grill green egg ist es demnach deutlich wirkungsvoller. W. Kappeler, Journal of Music Theory, Vol. Das Buch wurde ins deutsche, dänische, polnische, finnische, ungarische und brasilianische Portugiesisch e.G. übersetzt. Es hat einen guten Überblick über die moderne Klangverarbeitung und ihre Bedeutung für die Arbeiten von Sounddesignern und Sounddesignern. Das Kapitel "Wie ist der Sounddesigner? – Ein neuer Ansatz" in diesem Buch ist die jüngste Ergänzung. Das kann doch aufschlussreich sein, im Vergleich mit t nut platten Ich mag die Art und Weise, wie er die Bedeutung der Theorie des Designs erklärt.

Meine Bücher in diesem Bereich:

Die zweite Ausgabe meines Buches über Sounddesign ist erschienen. Die neuauflage Ausgabe finden Sie hier. Wenn Sie mir bei dieser Quest helfen möchten, abonnieren Sie bitte meinen Newsletter.

Wie haben Sie sich zum ersten Mal für die Audioproduktion interessiert? Ich war sehr jung, als ich anfing. Ich interessierte mich für Musik mit Musik. Ich hatte immer ein echtes Interesse daran, aber meine Mutter hat mich immer dazu gedrängt, mein eigenes Soundsystem zu bekommen, und da habe ich meine ersten Plattenspieler bekommen. Ich hatte nie einen eigenen Plattenspieler. Ich an, mit ihnen zu spielen und ich hatte keine Ahnung, was ich tat, ich spielte sie, als würde ich eine Tastatur spielen. Ich habe auch heute noch das gleiche Gefühl mit Plattenspielern. Ich genieße es immer noch, aber ich habe kein Interesse daran, etwas anderes zu tun. Ich bin ein Typ, der nicht gerne über Dinge nachdenkt, und so werde ich aufhören. Das unterscheidet diesen Artikel auffällig von anderen Artikeln wie etwa rixen kaul doggy. Das ist es, was ich für mein Leben will. Das differenziert diesen Artikel stark von anderen Produkten wie etwa Tuner Test. Ich will kein Zimmermann sein. Ich möchte in einer Band sein, die eine Gruppe von Leuten ist, wo das Einzige, was zählt, das Musizieren ist. Und das bauen wir hier.

Wie geht es Ihnen jetzt? Haben Sie eine E-Mail oder einen Anruf von jemandem erhalten, der sagt, dass sie Sie lieben? Haben Sie eine Antwort? Haben Sie auf irgendetwas aufgegeben? Wenn ja, warum? Spüren Sie überhaupt Emotionen? Wenn Sie auf diese Fragen mit Ja geantwortet haben, herzlichen Glückwunsch. Sie haben es bis zum Ende dieses Blogbeitrags geschafft. Wenn Sie sie nicht beantwortet haben, sind Sie wahrscheinlich eine sehr intelligente Person. Für mich waren die letzten vier Jahre in vielerlei Hinsicht ein Kampf. Ich werde nicht sagen, dass ich mit der Richtung, in die wir gehen, zufrieden bin, aber ich scheue mich nicht zuzugeben, dass wir Fortschritte machen. Aber das ist nicht wirklich genug für mich. Der einzige Weg, wie ich wirklich glücklich sein kann, ist, gute Musik zu machen. Wir haben viel mit unserem Sound experimentiert. Die jüngsten Ergänzungen zu unserem Sound waren unsere beiden neuen Pedale, das CUBE und das GATE.